Fallbeispiel aus Nordeuropa: Erfahren Sie, wie Sie mit der Installation von Ladestationen Erfolg haben werden

Monta | November 25, 2021
Die skandinavischen Länder haben sich vor mehr als einem Jahrzehnt als Vorreiter der Elektrofahrzeug abgehoben. Den größten Anteil an E-Fahrzeugen verzeichnet Norwegen mit einem Marktanteil von 50 % aller registrierten Fahrzeugen, und in Schweden befinden sich mehr als 20 % aller skandinavischen E-Fahrzeuge. Gemeinsam mit Dänemark, Island und Finnland bilden die nordischen Länder hinter China und den USA die Nummer drei auf dem E-Fahrzeugmarkt. Dank des frühzeitigen Marktwachstums in Nordeuropa haben Installateure aus dieser Region bereits einige Erfahrung gesammelt, wie sie die Bedürfnisse ihrer Kunden am besten erfüllen und gleichzeitig ihr eigenes Unternehmen ausbauen können.

Share this article

Car parked while charging

Die skandinavischen Länder haben sich vor mehr als einem Jahrzehnt als Vorreiter der Elektrofahrzeug abgehoben. Den größten Anteil an E-Fahrzeugen verzeichnet Norwegen mit einem Marktanteil von 50 % aller registrierten Fahrzeugen, und in Schweden befinden sich mehr als 20 % aller skandinavischen E-Fahrzeuge. Gemeinsam mit Dänemark, Island und Finnland bilden die nordischen Länder hinter China und den USA die Nummer drei auf dem E-Fahrzeugmarkt. Dank des frühzeitigen Marktwachstums in Nordeuropa haben Installateure aus dieser Region bereits einige Erfahrung gesammelt, wie sie die Bedürfnisse ihrer Kunden am besten erfüllen und gleichzeitig ihr eigenes Unternehmen ausbauen können.

Hier ist, was sie geteilt haben:

1. Bieten Sie Ihren Großkunden Abonnements an

Unternehmen, Parkhäuser, Hausgemeinschaften und andere Großkunden suchen nach einer sicheren Lösung für ihre Ladestationen. Sie wollen sich darauf verlassen können, dass ihnen jemand zur Seite steht, wenn etwas nicht mehr funktioniert. Aus diesem Grund bieten einige Installateure diesen Großkunden ein Abonnement für Wartung und Support an. Großkunden zahlen gerne für dieses Sicherheitsnetz, das ihnen professionelle Installateure bieten können.

  • Nur Installateure und Elektriker können Ladestationen reparieren
  • Ladestationen haben eine lange Lebensdauer und versagen selten
  • Viele Systemüberprüfungen können online durchgeführt werden

2. Unternehmen bezahlen Sie für Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrung

Privatpersonen, die Elektroautos fahren, eignen sich gerne Wissen über die Hard- und Software von Ladestationen an. Unternehmen haben hingegen selten das Fachwissen oder die Ressourcen, um sich mit den Besonderheiten der Ladestationen auseinanderzusetzen. Aus diesem Grund sind sie bereit, SIE für IHR Wissen über Elektrofahrzeuge, Ladevorgänge, Ladestationen usw. zu bezahlen, vor allem, wenn sie mehrere Ladestationen installieren. Dadurch haben Sie als Installateur die Gelegenheit, ein immer wiederkehrender Ansprechpartner für Unternehmen zu sein. Unternehmen sind nämlich bereit, einen fairen Preis für Ihr Wissen und Ihre Hilfe zu zahlen.

3. Nutzen Sie staatliche Förderprogramme, um spezifische Dienstleistungen anzubieten

Parking lot

Als Anreiz für den Kauf von E-Fahrzeugen bietet beispielsweise die dänische Regierung eine Steuerrückzahlung für den Strom an, der zum Laden von E-Fahrzeugen verwendet wird. Aus diesem Grund haben Installateure in Dänemark eine Dienstleistung für Privatkunden angeboten, dass Sie einen Teil derer Steuererklärungen abgewickeln. Viele dieser Installateure konnten ihr Unternehmen erweitern und sind durch diese Möglichkeit zu Betreibern von Ladestationen geworden. Da die meisten Länder in Europa und der ganzen Welt die Öffentlichkeit dazu drängt, auf Elektrofahrzeuge umzusteigen, wird es in jedem Land eine Reihe von einzigartigen Fördermaßnahmen geben - nutzen Sie diese aus und bieten Sie hierauf bezogene Dienstleistungen an.

4. Es ist besser, mit einer Lademanagement-Software zu arbeiten

Monta screens

Auch wenn private E-Fahrer einfach nur bequem im eigenen Zuhause laden wollen, können Sie sich mit dem zusätzlichen Angebot einer Lademanagement-Software wie Monta sehr schnell von Ihrer Konkurrenz abheben, indem Sie Ihren Kunden eine viel bessere Dienstleistung und Vorteile anbieten. Neben der reinen Hardware, können Sie z.B. folgendes anbieten:

  • Zugriff auf großes Netzwerk von öffentliche Ladestationen
  • Einblick in die kWh-Preise
  • Nutzung erneuerbarer Energien, etc..

Installateure in Skandinavien haben ihr Unternehmen mit Elektrofahrzeugen mit viel Sachverstand und Intelligenz aufgebaut und weiterentwickelt. Mit der wachsenden Beliebtheit von Elektrofahrzeugen in Europa und der ganzen Welt haben Installateure wie Sie die Chance, es ihnen gleich zu tun - von anderen zu lernen und Erfolg zu haben. 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Monta Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen auszubauen, lesen Sie hier weiter.

Lesen Sie auch diese Artikel

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram