Wachstumsprognosen unterschätzen E-Auto-Entwicklung

Monta | Juli 28, 2022
Angesichts des Booms der Elektrofahrzeugindustrie haben viele Experten aus verschiedenen Branchen versucht, vorherzusagen, wohin sich dieser Sektor entwickelt - grundsätzlich geht es um die Themen: wie viele Elektrofahrzeuge bis zu einem bestimmten Jahr in Land X existieren werden, wie viele Ladestationen benötigt werden, um die Nachfrage zu befriedigen, die Anzahl der Modelle, die eine bestimmte […]

Share this article

Angesichts des Booms der Elektrofahrzeugindustrie haben viele Experten aus verschiedenen Branchen versucht, vorherzusagen, wohin sich dieser Sektor entwickelt - grundsätzlich geht es um die Themen: wie viele Elektrofahrzeuge bis zu einem bestimmten Jahr in Land X existieren werden, wie viele Ladestationen benötigt werden, um die Nachfrage zu befriedigen, die Anzahl der Modelle, die eine bestimmte Automarke anbieten wird usw. 

All diese Vorhersagen haben eines gemeinsam: Sie unterschätzen ständig das Tempo, mit dem Elektrofahrzeuge angenommen werden. Jedes Jahr wird in neuen Berichten erwähnt, wie die Wachstumszahlen des laufenden Jahres im Vergleich zu früheren Prognosen überdurchschnittlich abschneiden. 

Zeig mir die Daten

Ein Bericht von Sopheon prognostiziert, dass bis 2025 zwischen 6 und 11 Millionen Elektrofahrzeuge verkauft werden. 2021 wurden 6,6 Millionen verkauft, vier Jahre früher als geplant. Dieser BCG-Bericht aus dem Jahr 2020 prognostizierte, dass es bis 2025, 400 E-Fahrzeug-Modelle geben würde und dass die E-Fahrzeug-Verkäufe in China bis 2025, 12% erreichen würden. Im Jahr 2021 waren weltweit bereits 450 Elektrofahrzeug-Modelle verfügbar und Chinas Elektrofahrzeug-Verkaufsanteil betrug 16%. Schon wieder: vier Jahre früher als geplant!

Bei Monta haben wir uns die Ziele verschiedener Länder angeschaut, bis wann 100% der Neuzulassungen Elektrofahrzeuge sein sollen. Basierend auf diesen Zahlen haben wir zurückgerechnet, wie viele E-Fahrzeuge im Jahr 2021 zugelassen sein sollen. Wir konnten schnell sehen, dass alle Länder diese Zahlen übertreffen:

  • In Großbritannien sollten im Jahr 2021 703.000 E-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein. Stattdessen waren es 745.000. 
  • In Deutschland hätte es 2021, 1,1 Mio. E-Fahrzeuge geben sollen. Stattdessen wurden 1,3 Mio. verkauft. 
  • Ähnlich verhielt es sich in Frankreich, wo 673.000 E-Fahrzeuge vorhergesagt wurden und 725.000 auf den Straßen unterwegs waren.

Das sehen wir in praktisch allen Ländern. Das gesamte Nettowachstum der weltweiten Autoverkäufe im Jahr 2021 stammt von Elektroautos. Auch wir müssen unsere Prognosen für die kommenden Jahre erhöhen!

Was mögliche Gründe sein könnten

Nachhaltige staatliche Unterstützung

Regierungen sind großzügiger mit Anreizen für Elektrofahrzeuge und strenger mit Emissionsgrenzwerten als erwartet. Europa hat einige der strengsten Kraftstoffemissionsnormen der Welt, was die Autohersteller dazu zwingt sich anzupassen, und die Regierungen dazu zwingt die Normen durchzusetzen. Erst vor wenigen Wochen ging die Europäische Union noch einen Schritt weiter und einigte sich darauf, den Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren bis 2035 zu verbieten.

Verbraucherstimmung hat sich schnell verändert

Ob Klimasorgen, steigende Benzinpreise oder der Wunsch, staatliche Anreize zu nutzen, die Stimmung der Verbraucher gegenüber Elektrofahrzeugen hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Aus der im letzten Monat veröffentlichten Studie EY Mobility Consumer Index (MCI) 2022, einer Studie, die 13.000 Verbraucher in 18 Ländern umfasste, gaben 52% der Verbraucher an, dass Ihr nächstes Auto ein Elektrofahrzeug sein wird. 

E-Fahrzeuge machen außerdem einfach Spaß beim Fahren. Die Qualität der Fahrzeuge wird immer besser und besser. Je mehr Menschen sich für ein E-Fahrzeug entscheiden, desto mehr Freunde und Familienangehörige erkennen die Qualität, und die Leute springen auf die E-Welle auf.

Autohersteller sehen die Zeichen der Zeit

Die OEMs haben erkannt, wie wichtig es ist schnell zu handeln, um von dem einmaligen Generationswechsel zu profitieren. Aus diesem Grund sind in letzter Zeit so viele neue Modelle auf den Markt gekommen, und viele weitere sind in Planung.

Lesen Sie auch diese Artikel

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram